23. Januar 2010

Sagella...


... mein erstes TRND Projekt wo ich mitmachen darf. Ich kopiere einfach mal die Beschreibung was Sagella überhaupt ist:

Vor allem um die sensible und anspruchsvolle Haut im Intimbereich zu pflegen, bietet SAGELLA nun erstmals einen Balsam für die Pflege nach der Haarentfernung im Intimbereich an – Das neue SAGELLA Sensitive. Der Pflege-Balsam gibt der Haut, was sie nach der Haarentfernung braucht:
  • spendet Feuchtigkeit.
  • beruhigt die gereizte Haut.
  • kann Hautirritationen mildern.
  • kann Rötungen und die Bildung von Rasierpickelchen hemmen.
  • enthält Haarwuchshemmer auf natürlicher Basis (Gymnema Sylvestre Blatt Extrakt).
  • wirkt glättend für ein spürbar seidenweiches Hautgefühl.
(Originalseite hier)

Am Donnerstag bekam ich die Mail, dass ich bei dem Projekt dabei bin, und am heute ist das Paket schon da, wahnsinn....
Alles habe ich mal direkt ausgepackt und muss sagen: Boah ist da viel drin, ich dachte es wäre weniger aber das ist ja richtig viel.
 
Dann war ich natürlich baden und es gibt mal ein schreckliches "sosehichnachdembadenaus" Foto.

 
Also die Pumpdosierung finde ich mal richtig klasse, so drückt man nicht auf einmal zuviel raus. Vom Aussehen her finde ich es nicht so berauschend, ein wenig weißer hätte es sein können, so erinnert mich das in bißchen an ...... (Denkt euch euren Teil ;-))

Zu flüssig finde ich es aber auch nicht, so kann man es dann gut verteilen. Vom Geruch her, mmmhhh muss nochmal später dran riechen. Ich würde erstmal sagen riecht fast nach nichts, aber ein bißchen denke ich an den Geruch von so einem Enthaarungsgel, welches die Haare doch so gummiartig macht und man die dann mit einem Spatel abzieht, also in bissel chemisch. Kann mich aber auch täuschen. Schreibe ich die Tage noch was dazu.

Nach dem Eincremen zieht es schnell ein, bloss habe ich das Gefühl, dass die Haut ein wenig klebt, das ist nach ein paar Minuten aber auch weg. Ein anderes Foto kann ich hier natürlich nicht zeigen, wir wollen ja jugendfrei bleiben und außerdem ist der Sagella Balsam ja für alle rasierten Stellen gedacht.

So, dass war mein allererster Eindruck und ich schreibe die Tage dann wie es sich weiter verhält....

1 Kommentar:

  1. Huhu Sarah:)

    du schreibst gute Testberichte;) Ich hoffe dein zweiter Eindruck ist auch so gut...finde ja interessant, was für Projekte es da alles gibt.
    Ich hab ein Stöckchen für dich auf meinem Blog, also wenn du magst, würde mich freuen das von dir zu lesen;)

    wünsch dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen