29. Oktober 2010

Omas Uhr…

…ist so toll, aber leider übel kaputt. Ich habe die Uhr vor so ca. 13/14 Jahren von ihr geschenkt bekommen. Nun ist Oma bestimmt schon 12 Jahre tot (ich weiß das nichtmal genau, dabei war ich letztens noch auf dem Friedhof) und ich habe die Uhr mal rausgekramt. Dachte mir daraus könnte man vielleicht noch eine Halskette machen, auch wenn sie nicht laufen würde.

Erstmal war ich damit beim Uhrmacher. Eine Reparatur würde um die 100 € kosten und man weiß nicht mal genau ob so reparabel ist. Also lass ich das. Die Öse für eine Halskette ist wie man sieht, auch genau auf der falschen Seite abgebrochen. Der Sekundenzeiger liegt bei der 3 lose rum und aufziehen lässt sie sich endlos ohne ein Lebenszeichen von sich zu geben. Total blöd. Auf jeden Fall ist die Uhr wohl am 28.05.1923 gemacht worden, so steht es innen zumindest. Sie ist von der Schweizer Marke Tavannes und innen sind ein paar Rubine (syntethisch oder echt weiß ich nicht). Ist auf jeden Fall ein schönes Andenken und richtig schade dass ich sie nicht tragen kann.

IMG_1050 IMG_1049
Jetzt habe ich mir eine Taschenuhr bei ebay aus Hongkong gekauft, kommt so in zwei Wochen an.

Ach und Schatzi hatte bei sich auch noch eine alte silberne Uhr rumfliegen, mit geflochtenem Band total süß und sieht auch schon alt aus, die läuft auch sogar noch. Habe ihn gesagt, dass er mir die zu Weihnachten schenken soll, macht er auch. Freu mich schon voll.

Habt ihr denn auch irgendwelche tollen Erbstücke oder Geschenke von euren Großeltern?

Kommentare:

  1. Wow, die sieht total toll aus *_*. Schade, dass du sie nicht tragen kannst :-(.
    Ich habe ein goldenes Armband von meiner Oma geerbt. Ansonsten sammle ich selbst Bücher in Fraktur, die liegen dann immer zwischen 1880 bis 1940 ungefähr. Ich liebe alte Sachen ^_^.
    Lg
    -->San
    50+ Leser Gewinnspiel bei http://supersanjess.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Oh die ist total schön...
    Ist aber auch schon als Andenken toll genug, und ich glaube als Kette wäre sie mir fast zu schade, sie ist ja wirklich wertvoll <3

    Dankeee für das liebe Kompliment, freut mich =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Großes Gewinnspiel auf WWW.CHIQ21.BLOGSPOT.COM

    Nutze deine Chance und gewinne eins von zwei tollen Preisen. Hier der direkte Link:
    http://chiq21.blogspot.com/2010/10/g-e-w-i-n-n-s-p-i-e-l.html


    Würde mich freuen, wenn du an meinem Gewinnspiel teilnehmen würdest! Lg!

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand Boots auch erst total schlimm,aber wenn man sie erstmal an hat - Wow :).
    Schoene Uhr.

    AntwortenLöschen
  5. Also ich bin noch nie auf diesen gewesen. Das liegt glaube ich daran, das ich erst seit kurzem hier wohne und da wo ich vorher wohnte fand ich den Rummel total schlimm. Dementsprechend wirkt der Send auch ganz anders auf mich. Kannst du dir bestimmt vorstellen.
    Das Problem mit den Andenken und so kenne ich. Habe auch eine Uhr geschenkt bekommen, die zwar nicht die Welt wert ist, aber sie ist ein kostbares Andenken und laufen wird sie auch nie mehr. Ziemlich schade. Manchmal trag ich sie einfach so und dann wundern sich die Leute wieso ich eine Uhr trage, die nicht läuft.

    glg.
    Katta.

    AntwortenLöschen