11. März 2011

Auch ich habe Primark kennengelernt...

... und bin von dem riesen Laden in Gelsenkirchen halb traumatisiert worden. Das heißt jetzt nicht, dass ich ihn halb leer gekauft habe, aber da ist es so riesig und in der Stunde ab 15 Uhr wo ich da war wurde es immer voller und voller und VOLLER.
Und bei einer so großen Auswahl wusste ich schon gar nicht mehr wo ich gucken sollte. Bin zweimal durchgegangen und hab mir das rausgepickt was ich am allertollsten fand. Denn eigentlich brauche ich absolut nix, aber man kann ja nicht anders.... Aber ab jetzt wird gespart.
In der zweiten Osterferienwoche, habe ich Urlaub, dann will ich mal mit Mama hin, und dass dann um 9 Uhr morgens, wurde mir nämlich nahe gelegt.
Schatzi hat auf jeden Fall im Auto gewartet, weil irgendwie der Eingang vom Parkhaus zu war und ich dann einfach direkt am Ende der Sackgasse geparkt habe (so musste ich mich sowieso zügeln, weil der Herr muss ja warten^^).

Gekauft habe ich schließlich das hier(sind jetzt keine super Outfitfotos, aber zum gucken reichts):


Ach was mir noch einfällt, eine Nummer kleiner brauche ich jetzt nur noch. An der Diät wird es wohl nicht liegen, wohl eher daran, dass die Größen so verändert werden, damit sich alle dünner vorkommen...


EDIT:
Irgendwie kommt mir das hier grad total schwachsinnig vor über Klamotten zu posten, wo in Japan im Moment Leute sterben und ums blanke Überleben kämpfen.
Traurig das alles aber wahr, und es wird ja noch schlimmer. Was wohl auch noch mit dem Atomkraftwerk passiert, gar nicht auszudenken...

Kommentare:

  1. Ohhh, schöne Sachen, ich will auch endlich mal wieder zu Primark =).
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Die 2 Kleidchen und die Schuhe sind suuuuper!
    Hach ne, ist alles toll!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ja, man kann das tatsaechlich nicht in Worte fassen. Ich sitze vor'm Fernseher und kann nur pausenlos den Kopf schuetteln, weil ich das alles gar nicht fassen & begreifen kann. Das ist einfach nur ... schrecklich. & das mit dem AKW ist noch der i-Punkt. :/

    Sei lieb gegrueßt!

    AntwortenLöschen
  4. Also ums mal so auszudrücken: Ich finde es völlig okay, wenn man "über Klamotten postet", während in Japan die Welt halb untergeht.

    Mich hat das ganze auch sehr getroffen, aber deswegen darf man sich doch nicht in die dunkle Ecke setzen und nur noch beten und hoffen! ._.

    Hum Primark in den ferien ist im Übrigen ne blöde Idee ... das habe ich einmal gemacht, und es war so gnadenlos voll, schon um 12 Uhr! Das war grausam :/

    AntwortenLöschen
  5. tolle sachen hast du gekauft :)
    die ballerinas hab ich mir in weiß gegönnt.
    das rosa kleidchen sieht sehr interessant aus, magste davon mal ein "outfitbild" machen?

    das in japan is schrecklich und ich hoff, dass da gut und schnell geholfen werden kann!
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich war gestern da!Bin aber rückwärts wieder raus,denn schon um 10 Uhr konnte man dort kaum einen Fuss vor den anderen setzen.Wahnsinn,wie voll das da immer noch ist!
    Hättest aber auch mal rum kommen können,ne?Ich wohn doch nur ein paar Minuten Autofahrt von da!Ein Käffchen hätte ich für Euch gehabt. *hihi*

    AntwortenLöschen