3. September 2011

Flusen...

... das ist mein Unwort zu Zeit, denn die Hasis flusen wieder so dolle. Total schlimm, vor allem sind die Haare ja so dünn dass sie einem in die Augen (merke das bei Kontaktlinsen ja nicht so schnell) und in die Nase fliegen. Also muss ich mit beiden immer raus und zupfe und bürste in der Hoffnung dass es bald wieder besser wird.

Paulinchen wollte heute nicht fotogen sein und ist immer weggehüpft wenn ich die Cam zücken wollte, also gibts nur Häschen zu sehen.
kleines Drecksnäschen

beten kann er auch

Kommentare:

  1. Diese süßen kleinen Dinger *seufz*

    Das Haarproblem ist bei den Hunden und Miezen hier momentan auch wieder sehr schlimm.....ich könnte teilweise auch ausflippen....furchtbar - ich leide mit dir :-*

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein zuckersüßes Bild :) Ich wünschte, meine Kamera könnte so gute Bilder machen -.- Meine haaren zur Zeit auch wie bescheuert. Die tun mir so leid, mal warm, mal kalt, die wissen doch gar nicht, was sie mit ihrem Fell machen sollen...

    AntwortenLöschen
  3. Ach was für süße Bilder^^

    Unsere Katze haart im Moment auch toootal... - das nervt schon irgendwie^^
    Aber was tut man nicht alles für die lieben Haustiere :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Haarproblem kenne ich bei meinem Meerschweinchen auch & auch das beten :D Oder eher wohl das Putzen..^^

    Paulinchen ist soo süß!

    Liebe Grüße
    Natadi

    AntwortenLöschen