10. September 2011

Wenn Schatzi...

... draußen Blei gießt (fürs Angeln diese Grundbleie, die werden immer von den Wollhandkrabben abgekniffen und eins kostet um die 4 Euro, jetzt gießt er sie selbst und das ist viiiieel günstiger), spiele ich ein bisschen mit den Hasis.
Da die pralle Sonne nicht mehr so schien und im Gewächshaus nichts mehr großartig wächst außer Thymian, Rosmarin und die drei Tomatenpflanzen, dachte ich mir das Paulinchen und Häschen den Boden da mal unsicher machen können.
Haben sie dann auch getan, die Tomaten wurden angeknabbert, am Rosmarin wurde dran gerüttelt und alles fast entwurzelt, so haben die beiden da rumgegraben.
leider unscharf, Paule war zu schnell


Kommentare:

  1. Kleine Gartenzwerge mal anders ;) Sehr niedlich...

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. jöööh sind die herzig :)

    Vielen Dank für dein Kommentar:) - Ich hab mich gut gefühlt, schön,dass ich es auch ausgestrahlt habe :)

    PS: Ich hatte am WE hatte ich Zeit mir einige Blogs anzuschauen, u.a. deinen und find den toll, hast ne neue Leserin!

    Liebe Grüße
    http://lovelymuffin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh Gott, ich schmeelze! ;__; Hätte auch gern ein paar Hasis, aber hab ja schon Meerschweinchen! <3

    Ich hab mich auch total zurück gehalten bei Primark! XD Deshalb nur eine Stunde! XP

    AntwortenLöschen
  4. Dazu sag ich nur: FAST so süß wie meiner ;P

    Fühl dich gegrüßt

    AntwortenLöschen
  5. Gott, ist das unterste Bild süß *_*
    Niedliche Hasi's hast du da!!! ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hasis liebe es zu buddeln ^.^ Und da sie sehr reinlich sind, wird nachher erstmal hübsch geputzt! sosososo sühüüüß!!!

    Jau, war die Thier Galerie!

    AntwortenLöschen