15. Oktober 2011

Hass...

... aber mal so richtig.

Da will man nach einer Woche Radio mal wieder die CD hören die im Business Navi-/Radiosystem steckt und was ist: Sie wird nicht erkannt und lässt sich auch nicht auswerfen. Super klasse.
Mein Händler hat heute schon die Sicherung gecheckt und die Batterie abgeklemmt, brachte aber auch nix (diese Tipps hatte ich nämlich im Internet gefunden).
Um das Radio auszubauen und die CD zu entfernen wird mir dann mal ein Betrag von 90 € plus MwSt. gesagt... Tja... mal sehen.
Beim Winterreifenwechsel (auch schweineteuer die neuen Reifen) in zwei Wochen wird aber erstmal der Fehlerspeicher ausgelesen.

Schatzi war dann freundlicherweise heute schneller, hat mein Auto zerlegt (praktischer und auch ironischerweise ist ja seit 3 Monaten die Gewährleistung abgelaufen, wie schön) und das Radio auseinander genommen. Leider bekommt man die CD so aber auch nicht raus. Also wieder einbauen und immer noch geht nix.


Wahrscheinlich ist die CD richtig blöde verklemmt oder aber das ganze Laufwerk fratze. Das dann neu kaufen kostet ja nur um die 550€, sind doch Peanuts.

Also betet bitte das es nur an der CD liegt und das ganze nicht so teuer wird. Vielleicht kaufe ich dann aber einfach über Ebay ein normales Radio inkl. passender Blende, bloss dann kann ich das Navi nicht mehr benutzen und der Bildschirm oben ist auch fürn Popo.

Langsam beschleicht mich das Gefühl ich hätte lieber ein Auto mit weniger Elektronik und mehr Selbstbastelpotenzial kaufen sollen...


Kommentare:

  1. son schrott, ich ärger mich auch jedesmal wenn bei uns nen lämpchen kaputt ist :( denn da kommt man von oben garnicht dran, alles zugebaut, da muss ich jedesmal in ne werkstatt und den kleinen aufbocken lassen. *grummel* ist ja nicht so, dass ich industrieelektroniker bei vw gelernt hätte und das nicht könnte *kotz* hab schon gesagt, das nächste aute würde eigentlich am besten nen uraltes richtiges qualitätsauto werden nen alten benz strich 8er oder so. blöd nur mit der umweltzone :(

    AntwortenLöschen
  2. sowas ärgert mich auch immer ohne ende... technische geräte haben zu funktionieren! - warum sagt denen das keiner???

    AntwortenLöschen
  3. Das stimmt. obwohl 30 sei ja anscheinend das neue 20.. hehe.. das red ich mir jetzt einfach ein und sag jetzt geht das leben erst los.. warscheinlich ist eh so.. :) und schwups schon ist man 40..

    AntwortenLöschen
  4. Hol dir am besten ein Radio, in das du einen USB Stick stecken oder einen mp3 Player anschließen kannst. CDs haben keine Zukunft mehr! Und sind gefährlich

    AntwortenLöschen