31. Oktober 2011

Teures Auto...

... tja da ist mein Navi/Radio Laufwerk vom Autowohl inne Wurst. Heute wurde nämlich endlich beim BMW Händler die CD rausgefriemelt und die Funktion überprüft. Besser gesagt wohl die "Nichtfunktion".

Schön, da ist das Weihnachtsgeld nun schon wieder weg bevor es überhaupt auf meinem Konto erscheinen kann, denn so ein popeliges neues würde ja nur 900€ kosten. Um Kosten zu sparen wird aber jetzt bei einem Subunternehmen nur nach dem Laufwerk (welches wohl nur kaputt ist) gefragt, oder ob man es reparieren kann, kostet dann NUR 200-250€, also ein richtiges Schnäppchen...?!

Ach und dann haben wir noch eine tolle Entdeckung gemacht, wo ich mich frage wer das wohl war, denn wir waren es nicht. Aber bei BMW will man da auch nichts von hören, ich hätte nämlich gedacht das man daraus doch noch einen Garantiefall machen kann. Da wurde nämlich wohl in dem 3/4 Jahr bevor ich das Auto hatte schon am Laufwerk rumgeschraubt. Und genau da wo es nun kaputt ist sind Eddingspuren zu sehen...


1 Kommentar:

  1. Ohje ich hoffe sehr dass du nichts zahlen musst, ist ja wirklich sehr viel Geld für sowas... sehr ärgerlich!
    xx

    AntwortenLöschen