27. Februar 2012

Böse Phishing Mail von "Paypal"...

... oder besser gesagt einem gefakten Paypal.
Diese Mail erreichte mich nämlich Sonntagmorgen und ließ mich erstmal verdutzt gucken.

Absender: Paypal Support <support@paypal-deutschland.de>
Betreff: <Vorname><Nachname> - Bitte registrieren Sie Ihre Kreditkarte

"Guten Tag Sarah ...!

aufgrund einer automatisierten Bonitätsprüfung Ihrer Adressdaten wurde das Risiko eines Zahlungsausfalls für Ihr Konto als überdurchschnittlich hoch eingestuft.
Um weiterhin problemlos die Zahlungsmethode Bankeinzug nutzen zu können, bitten wir Sie eine Kreditkarte - als Sicherheit bei Zahlungsausfällen - bei uns zu registrieren.
Ihre Kreditkartendaten können Sie mithilfe des beigefügten Formulars hinterlegen.
Die Kreditkarte dient lediglich als Absicherung bei einem nicht ausreichend gedeckten Bankkonto, und wird nicht als weitere Zahlungsmethode hinzugefügt.
Sollten sie keine Kreditkarte bei uns hinterlegen, wird die Zahlungsmethode Bankeinzug für Ihr Konto deaktiviert.
Nach der erfolgreichen Registrierung werden Sie auf die PayPal Seite weitergeleitet und können Ihr Konto weiterhin wie gewohnt benutzen.

Herzliche Grüße
Ihr PayPal-Team

Dateianhänge zur E-Mail: Registrierung.html"

Da mir das schon komisch vorkam, dass Paypal einen Dateianhang mitsendet, ich überhaupt keine Kreditkarte habe und meine Bonität auch super ist, habe ich bei der Hotline angerufen (die auch Sonntag erreichbar ist). Nach einem sehr netten Gespräch mit einer Mitarbeiterin war klar, dass das eine Phishingmail ist und diese sofort gelöscht wird. Auch steht es jedem frei, ob man eine Kreditkarte hinterlegt oder nicht.

Also ACHTUNG an alle Paypal Nutzer, löscht solche Mails sofort und öffnet keine Anhänge! 

Kommentare:

  1. Es kommt doch immer wieder so ein Müll zustande. Aber gut das du nicht so leichtgläubig bis wie viele andere es gewesen wären! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja die habe ich auch schon öfters erhalten! Sowohl von Paypal als auch von Ebay!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist sogar ziemlich professionell und glaubwürdig aufgezogen o.o Oft erhält man ja total Schwachsinn voller grammatikalischer Fehler usw, so dass man sich gleich ziemlich sicher sein kann dass das nichts "echtes" ist. Gut dass du nicht drauf reingefallen bist und danke fürs weitersagen!

    AntwortenLöschen
  4. ja gott sei dank nicht mehr lange...leider stressig.
    Ohwee gut das du aufgepasst hast!!

    Ich hatte vor ein paar Tagen nen Trojaner im Online Banking habe es aber gott sei dank direkt gemerkt das etwas nicht stimmt.

    AntwortenLöschen