4. Februar 2013

Das fertige Tattoo...

... auf meinem rechten Oberschenkel hatte ich euch ja noch gar nicht gezeigt.

Die liebe Julietta von Himmelsblut hat es ja gemacht und ich bin überglücklich damit ♥♥♥.
Gedauert hat das ganze 3 Sitzungen (Outlines, Schattierungen, Schattierungen + Highlights). In dem Amulett stehen die Initialen meiner Eltern und was das ganze ja dann bedeuten soll, kann man sich ja dann denken^^.
Erst habe ich ja noch darüber nachgedacht, dass ganze bunt zu machen, aber irgendwie finde ich es so schöner.





Kommentare:

  1. Neiiiiid. Das sieht so toll aus an der Stelle. Vorallem wenn der Sommer kommt :D

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus! Genau so wie es ist. Würde da auch keine Farbe reinmachen. ♥

    AntwortenLöschen
  3. das sieht richtig schön aus :)

    AntwortenLöschen
  4. wundervoll, sieht richtig gut aus.
    solche motive habe ich bisher nur farbig gesehen schwarz weiß gefällts mir hier glatt besser

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus!
    Findest du die Stelle sehr schmerzhaft? In Zukunft soll nämlich bei mir dort auch noch was hin.... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Innenschenkel hin zwiebelte es etwas, aber Fuß war schlimmer.

      Löschen
  6. boa is das schööön !!!!!!!
    ich würds auch so lassen, werd meinen arm auch "kaum" bunt machen im april. sieht edel aus!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, schön! Ich mag den Stil und das Motiv total, ist echt super geworden! Im April ist bei mir auch der Schenkel dran, jetzt freu ich mich umso mehr ;)

    AntwortenLöschen
  8. neeeeeeeeein nicht bunt machen!
    ich bin eigentlich absolut kein Fan von tattoos aber das sieht echt nicht schlecht aus (: die verankerung der einzelnen elemente ergibt i.wie ein total hübsches Gesamtbild. ich mag ^^

    AntwortenLöschen
  9. ich finde einfärbis schöner bei tattoos - ein wirklich tolles motiv und die entscheidung gegen bunt war sicher eine gute!

    AntwortenLöschen