13. Juli 2013

ColorClub Eternal Beauty...

... endlich habe ich den nächsten Hololack von ColorClub lackiert. Das ist der also der Eternal Beauty aus der Halo Hues 2013 LE. Ein wirklich atemberaubender violetter linearer Hololack. Eigentlich mag ich violett gar nicht so gern, aber der Effekt reißt alles raus.
Lackiert habe ich zwei dünne Schichten, eine dicke hätte auch gereicht, aber manchmal hat man ja kleine Stellen wo man nicht ganz so viel Lack drauf hat und dann wäre es nicht zu 100% deckend gewesen.


Und damit ihr den Effekt auch mal so richtig sehen könnt, habe ich ein kleines Video gemacht. Da der Aufwand mit youtube für so ein kurzes Video zu hoch wäre, habe ich es bei Instagram hochgeladen. Dann mit einem Programm zu einer avi Datei konvertiert (Instagram macht so komische mkv Dateien, die ich selbst auf dem Laptop nicht abspielen kann). Danach bei photobucket hochgeladen und hier eingebunden, deswegen auch das doofe Startbild.

Also klickt einfach drauf und lasst euch anstecken von der wundertollen Hologlitzerfunkelwelt^^.


PS: Ich bin ja total begeistert von der Fotoqualität. Das Bild ist mit meinem Samsung Galaxy S4 gemacht. So scharf und nah komm ich mit der EOS Cam gar nicht ran, dann verwackele ich das Bild meistens, weil man die mit einer Hand schlecht ruhig hakten kann.

Kommentare:

  1. Der Lack ist wunderschön! :) Hololacke sehen einfach in allen Farben gut aus^^

    AntwortenLöschen
  2. Hui, der ist aber schick :D
    Brauch ich auch !!

    AntwortenLöschen
  3. wow der Lack ist fantastisch <3<3 so so cool!

    xx Jo Betty
    http://www.jobettyb.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Den hab ich ja schon bei Instagram bewundert! Sau geil, und der Effekt kommt auch auf dem Bild hammer. Hab 2 von Kiko, aber die kommen da nicht ran. Wie viel hat der denn jetzt gekostet?

    AntwortenLöschen
  5. wooooooooooooooow
    was für eine hammer farbe *.*

    AntwortenLöschen
  6. Der ist so schööön. Ich hab auch einne Hololack aber von Josefin.

    AntwortenLöschen
  7. *_* wie toll sieht der denn bitte aus?

    AntwortenLöschen