4. Oktober 2013

Keine Zeit, keine Zeit...

Lange ist schon wieder der letzte Post her, aber irgendwie steckt grad der Wurm drin.

Wenn ich nach Hause komme wird es schon dunkel und Fotos werden doof, viel zu tun ist auch auf der Arbeit im Moment.

Jetzt am Wochenende feierte Schatzi Samstag seinen Geburtstag groß nach. Da wird dann morgen erstmal geschnibbelt wie die Weltmeister für Chili con Carne.

Heute morgen sollten wir eigentlich einem Freund beim Fallschirmsprung zu sehen, der wurde aber nun das zweite Mal wegen schlechtem Wetter abgesagt (der besagte Freund hat nächste Woche Geburtstag, wir hatten ihm dem Sprung letzten Geburtstag geschenkt). Aber da "man" sich ja nicht eher um diesen Sprung gekümmert hat, wird es jetzt mit dem Wetter immer schwieriger.

Gestern war ja der Feiertag und man hatte irgendwie auch zu nix Lust. Kennt ihr das wenn einen die Arbeit so schafft, das man selbst nächsten Tag einfach nur gammeln will.
Auf jeden Fall mussten wir noch etwas frische Luft schnappen und sind zum Schloss Cappenberg gefahren. Krass das gehört zu meiner Heimatstadt Selm aber ich war noch nie da.
Wir sind in der Parkanlage spazieren gegangen und wollten eigentlich in den Wildtierpark, leider wurde uns aber gesagt, dass der seit 4 Jahren nicht mehr für Besucher geöffnet hat.

Im Schlosspark gab es dann aber noch einen Wasserturm den man betreten konnte und oben auf der Aussichtsplattform steht man bei 155m ü NN. Ganz weit weg unten im Park haben wir dann Herde Rotwild im Schatten eines Baumes entdeckt.
Seht ihr auf dem Foto den einzigen großen Baum auf der Wiese der nach links hinten seinen Schatten wirft, da sitzen die Rehe. Hab dann mit der SX50HS Cam rangezoomt, 50fache Vergrößerung und man sieht die Rehe (3. Foto).


Und hier nochmal ein Video wo man den Zoom mal so richtig sieht, und verzeiht das Gewackel, das war freihand und windig.

Und ein schönes Bild von Schatzi in der Sonne <3 br="">


Spontan sind wir dann zu dritt heute noch nach Dortmund gefahren, ein bisschen die Innenstadt unsicher machen. Die Ausbeute zeige ich die Tage, muss die Sachen erstmal bei Tageslicht fotografieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen