16. Dezember 2013

Zoya Carter

Nachdem ich wieder mal übel angefixt worden bin, habe ich mir diesen tollen Lack nun auch endlich gegönnt.
Gefunden habe ich den Lack aus der Pixie Dust Collection Fall 2013 am günstigsten bei LoveLula, einem englischen Shop, der sogar versandkostenfrei mit drei Pröbchen verschickt. Damit war er günstiger als ein bekannter Nailshop der auch per ebay aus Österreich versendet. Leider scheint er aber nun ausverkauft zu sein.

Nach der Bestellung hat es nur zwei Tage gedauert bis er da war, das nenne ich mal Blitzversand.

Zoya Carter ist ein lila/violetter Sandlack mit vielen kleinen violettem & magentafarbenem Glitterpartikeln.
Er lässt sich super deckend in 2 Schichten auftragen (denkt man nach der 1. Schicht gar nicht) und hält, dank Sandtextur echt lange.






Da er so gut hält und sich die Spitzen nur etwas abnutzen, habe ich mittelweile nochmal eine Schicht darüber lackiert und er hält schon eine ganze Woche. Mit Klarlack will ich ihn aber unbedingt auch noch ausprobieren, dann kommt der Schimmer/Glitter noch besser heraus.

Kommentare:

  1. Uuuuuh der sieht verdammt gut aus! Geiles lila und durch den Sandeffekt wirkt die Farbe irgendwie noch besser auf dem Nagel als im Flacon.

    AntwortenLöschen
  2. Ahh wunderschön. Ich habe auch eine Weile mit mir gerungen ob ich Carter kaufen soll, habe mich dann aber am Ende für Nyx entschieden.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott, der ist ja wunderschön :3 Ich dachte der wäre ohne sand style, aber mit ist der ja bestimmt 1000x schöner :3

    AntwortenLöschen